Suche:
Deutsch English

Fremdvertrautes Gelände

Band 1: Essays zur russischen Literatur

Von Ilma Rakusa, Ilma

Herausgegeben von Walter Schmitz; unter Mitarbeit von Daniela Kölling und Eva Sturm

19,80 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Lieferzeit: Versand am nächsten Arbeitstag

ISBN: 978-3-942411-15-8

Thelem 2011

WortWechsel ; 12

kartoniert, 21 x 13 cm, XXII S., 278 S.

Als ausgewiesene Kennerin bietet Ilma Rakusa mit diesem Band einen spannenden Einblick in die russische Literatur. Seit 30 Jahren veröffentlicht die Schriftstellerin und Literaturwissenschaftlerin in der deutschsprachigen Presse Essays und Künstlerporträts zur Kultur dieses topografischen Raumes, die hier zum ersten Mal in Buchform zusammengefasst werden.
»Rakusas Essays sind gegenwärtig und sie schaffen Gegenwärtigkeit.« (Walter Schmitz, Vorwort)

Ilma Rakusa (*1946) studierte Slawistik und Romanistik, sie lebt als Schriftstellerin, Übersetzerin und Literaturkritikerin in Zürich. Bei Thelem erschienen 2006 ihre Chamisso-Poetikvorlesungen »Zur Sprache gehen«. 2009 erhielt sie für ihre Erinnerungspassagen »Mehr Meer« den Schweizer Buchpreis.

 

Parse Time: 0.117s