Suche:
Deutsch English

Pergamon Bau Z / Building Z

Schutzbau über römischen Mosaiken /Protective Shelter for Roman Mosaics

Von Martin Bachmann und Andreas Schwarting

12,80 EUR (inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Lieferzeit: Versand am nächsten Arbeitstag

ISBN: 978-3-937672-06-9

Thelem 2005

kartoniert, ca. 20 x 20 cm, 32 S., zahlr. meist farb. Abb.

Der Bau Z in Pergamon stellt mit seinen Mosaiken der römischen Kaiserzeit und einer in zahlreichen Fragmenten erhaltenen hellenistischen Stuckdekoration aus dem 2. Jh.v. Chr. ein herausragendes Denkmal der antiken Metropole dar. Um die kostbaren Funde dauerhaft zu schützen und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, wurde 1996-2004 durch das Deutsche Archäologische Institut ein Schutzbau errichtet, der sowohl konservatorischen und funktionalen Anforderungen gerecht wird, als auch die antike Ausstattung in ihren räumlichen Zusammenhang und ihrer hohen künstlerischen Qualität wieder erfahrbar macht. In dem Buch wird das Bauprojekt mit zahlreichen Bildern und Plänen ausführlich vorgestellt.

Martin Bachmann (geb. 1964) Dr.-Ing., Referent für Bauforschung beim Deutschen Archäologischen Institut, Abteilung Istanbul. Durchführung verschiedener Forschungsvorhaben in Kleinasien. Seit 2004 Vertretung des Lehrstuhls für Baugeschichte an der Universität Dortmund. Andreas Schwarting (geb. 1966) Dipl.-Ing., Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Baugeschichte der TU Dresden. Forschungsprojekte zur Baukonstruktion der klassischen Moderne und zur Historiographie der Architektur des 20. Jahrhunderts.

 

Parse Time: 0.169s